Grosser Hunger

Avocadofrittata

Menge: für 4 Personen
Dauer: 10-20min

Geheimtipp:
Wer meint, dass Fast Food immer fettig, deftig und ungesund ist wird hiermit eines Besseren belehrt! Die Avocadofrittata ist im Handumdrehen gezaubert, schmeckt hervorragend und ist sehr einfach zuzubereiten. Außerdem beinhalten Avocados wertvolle, einfach ungesättigte Fettsäuren die sich unter anderem positiv auf den Cholesterinspiegel auswirken. Noch ein weiterer Tipp – die besten Avocados gibt es bei Hofer, diese sind immer frisch, reif und weich.  Dieses Rezept ist ideal für Studenten und alle anderen, bei denen es oft „schnell“ gehen muss. Wem Schärfe nicht zuspricht kann die Chili auch gegen eine kleine Paprika austauschen.
Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit ! – Lukas & Britta

Zutaten:
1 Avocado
1 kleine Chili
6 Eier
2 EL Schlag
Salz
Pfeffer
Chili getrocknet
½ Limette
10 Scheiben Speck

_DSC0056

 

 

_DSC0061

1. Backofengrill auf 190°C vorheizen
2. Speck in kleine Streifen schneiden und anbraten bis sie knusprig sind
3. Die fertig gebratenen Speckstreifen auf ein Küchenpapier legen und abtropfen lassen
4. Avocado halbieren, Kern und Schale entfernen und anschließend in Streifen schneiden
5. Die Eier mit dem Schlag in einer Schüssel verrühren und mit Salz, Pfeffer und Chilischoten würzen, anschließend in die Pfanne gießen und 1-2 Minuten ohne Rühren stocken lassen
6. Avocadoscheiben und Speck hineingeben und weitere 2-3 Minuten garen
7. Die Chili in feine Ringe schneiden und diese auf der Frittata verteilen
8. Die Frittata in den Ofen schieben und 3-4 Minuten garen lassen bis die Oberseite ebenfalls gestockt ist
9. Die fertige Frittata mit Limettensaft beträufeln, in Stücke schneiden und servieren

_DSC0066

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum